Am 23. Oktober 2019 wurde anlässlich der Mitgliederversammlung der LAG Niedersachsen/Bremen ein neuer Vorstand gewählt, den wir Ihnen hier kurz vorstellen:

Peter Danzberg

Jahrgang 1965, fünf Kinder. Geschäftsführer der Freien Waldorfschule Wolfsburg seit 2002 Leitung der Geschäftsführerkonferenz von 2015 bis 2019. Ausbildung zum Seminarbegleiter ab 2014, Abschluss 2019 Begleitung des berufsbegleitenden selbstverwalteten Wolfsburger Lehrerseminars, NLP Coach und Trainer, Schwerpunkte: Konzeption und Durchführung von Seminaren/Klausuren, Finanzen Freizeit: Wandern, Fotografieren, Fitness, Camping

Sabine Filzen

Jahrgang 1955, drei Kinder. Sabine Filzen ist seit 17 Jahren Geschäftsführerin in der Freien Waldorfschule Bremen Osterholz. Sie ist im Vorstand der freien Schulen im Land Bremen und steht hier für die Bildungsvielfalt und eine bessere Finanzierung der freien Schulen. Leitung der Geschäftsführerkonferenz von 2015 bis 2019, Mitglied im Arbeitskreis Schulrecht und Bildungspolitik. Ihr Anliegen ist eine verstärkte Zusammenarbeit der unterschiedlichen Gremien der Waldorfschulen in Niedersachsen und Bremen.

Uwe Jungmann

Jahrgang1963, geboren in Düsseldorf, aufgewachsen in der Nähe von Fulda (Loheland), drei erwachsene Kinder Ausgebildeter Werk-, Kunst- und Sportlehrer für Waldorfschulen. Ab 1986 Mitglied des Kollegiums an der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide und engagiert bei der Entwicklung des „Kakenstorfer Modells“. Ab 1995 Übernahme der Geschäftsführung, zunächst der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide, ab 2003 auch des Elias-Schulzweiges. 2008 Schulwechsel an die Club of Rome Schule „Lernwerft“ in Kiel. Seit 2010 wieder Übernahme der Geschäftsführung des Elias-Schulzweiges, Nordheide.

Andreas Krauth

Dipl.-Kaufmann, Jahrgang 1958, geboren und aufgewachsen in Hamburg, zwei Kinder, Vater an der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide. Andreas Krauth ist seit 2007 ehrenamtlich in der Selbstorganisation der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide tätig: zunächst im Schulführungsrat, dann in der Personaldelegation, seit 2016 im Vorstand. Er ist als Elternvertreter der Region Niedersachsen/Bremen in die BundesElternKonferenz delegiert.

Eckard Ströhle

Jahrgang 1968, vier Kinder. Eckard Ströhle ist gebürtiger Schwabe und Waldorfschüler aus Reutlingen. Seit 1994 ist er an den Waldorfschulen Bremen, Ottersberg und Osterholz-Scharmbeck als Klassenlehrer, sowie seit 2015 am Institut für Waldorfpädagogik Ottersberg als Gastdozent tätig. Außerdem ist er im zweiten Jahr als Ausbildungsbegleiter in der LIP Nord. Auf die Möglichkeit, innerhalb der LAG auf Landesebene gestaltend tätig sein zu können, freut er sich sehr.

Diesen Beitrag als PDF-Datei herunterladen!

Zusätzliche Informationen