Wegen der hohen Nachfrage empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Jede Waldorfschule sendet Ihnen gerne auf postalischem oder elektronischem Weg ihre Aufnahmeformulare zu. Fordern Sie diese einfach an. Eine Übersichtsliste der 21 Waldorfschulen in Niedersachsen und Bremen finden Sie auf unserer Homepage auf der linken Seite in der Rubrik Waldorfschulen in Bremen und Niedersachsen

Kosten

Waldorfschulen bekommen weniger staatliche Zuschüsse als öffentliche Schulen und müssen daher Schulgeld erheben, um ihre Kosten für das Lehrpersonal, die Instandhaltung der Gebäude sowie die Anschaffung von Unterrichtsmaterial zu decken. Jede Schule entwickelt ihre Beitragsordnung selbst. In vielen Fällen richtet sich die Höhe des Schulgeldes nach dem Familieneinkommen; dort wo es einen einheitlichen Beitrag gibt, können Eltern mit geringerem Einkommen eine Schulgeldermäßigung beantragen – darüber entscheiden die Gremien der Schulgemeinschaft im Einzelfall.

Zusätzliche Informationen